19. Tag – von Toulon nach Cassis

Es war in der Nacht, trotz der Nähe der Großstadt, kaum Lärm zu vernehmen. Um 08:00 Uhr sind wir aufgebrochen und haben im Badeort Bandol die erste Pause gemacht. Da im Moment auch in Frankreich Ferien sind, ist natürlich entsprechend viel los. Auf der Küstenstraße ging es dann nach La Ciutat weiter, wo wir die Mittagshitze abklingen ließen.

Zunächst schreckten uns die weiteren 60 Höhenmeter bis zum Hafen von Cassis ab. Aber wann kommen wir wieder hier her? Schließlich siegte unsere Neugierde über die Müdigkeit. Bereut haben wir es nicht, dieses malerische Städtchen inmitten von Weingütern besucht zu haben. Allein die vielen Leute, wohl aus dem nahegelegenen Marseille, störten mich ein wenig. Steckt etwa noch die Einsamkeit Korsikas in mir?

Den letzten Abschnitt unser heutigen Etappe, auf dem noch einmal 300 Höhenmeter zu überwinden waren, versüßten wir uns mit einem Eis. Kurz vor dem Pass fanden wir schließlich eine passende Stelle zum Übernachten.

1 thought on “19. Tag – von Toulon nach Cassis

  1. Hallo Ihr Zwei,
    von den vielen Menschen ist auf den Fotos wenig zu sehen,sind die rausretuschiert worden? Ab und an sollte man unter Menschen,um Land u n d Leute kennen zu lernen.Das Schützenfest ist vorüber und der König wird immer jünger.Heute mal Regen, denn die noch nicht vorhandenen Pilze brauchen es dringend.
    Maunz

Kommentare sind geschlossen.