Reisevorbereitungen

Da wir bei der heurigen Pfingsttour zweimal Wassereinbrüche im Zelt hatten, heißt es für diese Reise erstmal das Zelt auf Vordermann zu bringen. Wir haben versucht, die kaputten Bereiche des Bodens mit einem alten Fahrradschlauch abzudichten. Ich werde euch beim nächsten Regen über den Erfolg dieser Maßnahme berichten.

Ob das wohl hält? Vorsichtshalber nehme ich noch eine Gewebeplane mit.

Außerdem war ein glasfaserverstärkter Stab an einer Verbindungslasche gebrochen. Auch diesen haben wir repariert.

 

Die Kartons sind auch schon besorgt, fehlt nur noch das Packen!

Die Kartons sind auch schon besorgt…
Mal grob Maß nehmen…

1 thought on “Reisevorbereitungen

  1. Hals- und Beinbruch meine Lieben! Ich wünsche Euch gutes Wetter, das heisst nicht zu kalt, nicht zu nass und nicht zu heiss. Kommt gesund nach Hause und bringt viele neues Eindrücke uns spannende Geschichten mit

Schreibe einen Kommentar